5 Gründe für ein Upgrade auf Windows 10, ohne zu viel nachzudenken

Windows

Am 29. Juli ist ein Jahr vergangen, seit Microsoft offiziell vorgestellt wurde Windows-10, die neue Version des beliebten Betriebssystems des in Redmond ansässigen Unternehmens, das auf dem Markt enorme Erfolge erzielt hat. Ein Beweis dafür ist, dass es heute bereits 300 Millionen Benutzer weltweit erreicht. Diese Zahl wird in den kommenden Tagen sicherlich stark ansteigen, da wir vor den letzten Tagen stehen, um das Update kostenlos durchzuführen.

Wir empfehlen, wenn Sie es noch nicht getan haben Sie müssen jetzt auf Windows 10 aktualisieren. Aus diesem Grund werden wir Ihnen heute fünf überzeugende Gründe nennen. Wenn Sie jedoch weitere Informationen zur Zweckmäßigkeit oder Nichtempfehlung von Aktualisierungen benötigen, können Sie diese auf dieser Website finden. Trotz mehrerer Nachteile der Aktualisierung auf das neue Betriebssystem befürwortet die überwiegende Mehrheit der Benutzer die Aktualisierung.

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, bieten wir Ihnen heute 5 Gründe für ein Update auf Windows 10, ohne zu viel darüber nachzudenken. Denken Sie jedoch daran, dass Sie das Update installieren müssen, wenn Sie jetzt über Windows 7 oder Windows 8.1 verfügen, um dies kostenlos tun zu können Windows 29 wurde vor dem XNUMX. Juli installiert. Dies ist der letzte Tag, an dem es kostenlos angeboten wird.

Das Startmenü ist zurück

Windows-10

Microsoft hat das bis dahin bekannte Startmenü mit Windows 8 unerklärlicherweise entfernt und versucht, neue Funktionen einzuführen, die kaum jemanden überzeugten. Mit Windows 8.1 in Redmond haben sie bereits versucht, diesen grundlegenden Teil ihres Betriebssystems zu verbessern, und es ist ihnen weitgehend gelungen, obwohl sie es bis zur Einführung von Windows 10 nicht perfekt erreicht haben.

Das Windows 10-Startmenü ist eine Rückkehr zu den Ursprüngen, obwohl Microsoft weiterhin die als Live Tiles bezeichneten Elemente einbeziehen wollte, zu dem man mit ein wenig Geduld viel herausholen kann.

Wenn einer der Gründe, warum Sie den Sprung zu Windows 10 nicht geschafft haben, das Startmenü war, das Ihnen so gut gefällt und das Sie von Windows 7 überzeugt, denken Sie nicht weiter und es ist so, dass sich die neue Version des Betriebssystems in dieser Hinsicht erheblich verbessert hat und Sie werden nicht zu viele Mängel oder Unterschiede finden, sondern Vorteile.

Geschwindigkeit und Stabilität, zwei der großen Flaggen von Windows 10

Windows 10 hat viele Funktionen zu bieten, aber ohne Zweifel sind zwei der wichtigsten die Geschwindigkeit und Stabilität. Sobald Sie Ihre ersten Schritte mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft unternehmen, werden Sie feststellen, dass wir mit ziemlicher Sicherheit vor der schnellsten und stabilsten Software stehen, die von den Mitarbeitern von Satya Nadella entwickelt wurde.

Die neue Version des Betriebssystems bietet uns nicht nur eine nahezu perfekte Leistung, sondern auch eSelbst auf Geräten mit nicht allzu vielen Funktionen kann es jederzeit sehr schnell sein. Windows 7 war das perfekte Betriebssystem für fast alle Arten von Geräten, aber mit der Einführung von Windows 10 auf dem Markt ist es die perfekte Software für alle Arten von Geräten, egal wie alt sie sind.

Microsoft Edge, der perfekte Ersatz für Internet Explorer

Microsoft Edge-Logo

Bisher gab es keine Version des Windows-Betriebssystems, in der Internet Explorer nicht vorhanden war. Dies wurde von einer großen Anzahl von Benutzern auf der ganzen Welt wegen seiner Langsamkeit und seiner anhaltenden Fehler und Probleme kritisiert, mit denen es uns überraschte. Microsoft hat beschlossen, all diese Angelegenheiten zurückzustellen, und mit der Einführung von Windows 10 hat Microsoft auch beschlossen, diese zu veröffentlichen Microsoft Edge, der neue Webbrowser, den wir nativ im neuen Betriebssystem installiert finden.

Obwohl es sich noch in der Entwicklung befindet, sehen wir uns aufgrund seiner Einfachheit, der Geschwindigkeit, die es uns im Vergleich zu anderen Browsern bietet, der Optionen, die es uns bietet, und vor allem der Einsparung von Ressourcen, die es bietet, bereits einem der besten Webbrowser auf dem Markt gegenüber Angebote im Vergleich zu anderen Browsern wie Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Für Microsoft Edge ist der Weg noch sehr lang, aber in Windows 10 müssen wir keinen weiteren Webbrowser mehr installieren, wie dies in anderen Versionen des Windows-Betriebssystems der Fall war, in denen Internet Explorer eher ein Problem als ein positives war.

Windows 10 und Universalität

Mit Windows 10 hat Microsoft vorgeschlagen, dass dies universell ist, so etwas wie ein einzigartiges, um sie alle zu dominieren. Dies bedeutet, dass Anwendungen, die für das neue Betriebssystem entwickelt wurden, in jeder der verschiedenen Versionen der Software und unabhängig vom Gerät, auf dem sie ausgeführt werden, identisch funktionieren.

Im Moment die universelle Apps Es stehen nicht viele zum Download zur Verfügung, aber im Laufe der Zeit wachsen sie und einige der wichtigsten auf dem Markt haben bereits ihre universelle Anwendung für Windows 10 gestartet. Dies bedeutet, dass diejenigen von uns, die vollständig in das Microsoft-Ökosystem eingetreten sind, diese nutzen können die gleiche Anwendung auf unserem Smartphone, Xbox One-Konsole oder Computer.

Zum Beispiel beginnt jeder Benutzer, Word auf seinem Computer zu bearbeiten. Er kann seine Arbeit genau an der Stelle fortsetzen, an der er sie auf seinem Smartphone belassen hat, und sie über seine Xbox One-Konsole beenden, wo natürlich auch Windows 10 angekommen ist.

Cortana

Microsoft

Cortana ist der virtuelle Assistent von Microsoft, der bereits vor einiger Zeit mit Windows Phone auf Mobilgeräten veröffentlicht wurde und jetzt dank Windows 10 alle Arten von Geräten erreicht. Dieser Sprachassistent ist auch der erste, der seine Premiere auf einem Computer mit dem Vorteile, die dies impliziert.

Installierte die neue Version des Microsoft-Betriebssystems Jeder Benutzer kann den Computer über Cortana steuern Sie können auch viel davon nutzen, indem Sie beispielsweise ein Smartphone mit dem Betriebssystem Windows 10 Mobile verwenden.

Haben Sie sich bereits für ein Upgrade auf das neue Windows 10 entschieden?. Sagen Sie es uns in dem Bereich, der für Kommentare zu diesem Beitrag reserviert ist, oder über eines der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   AT_FRAN sagte

    Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass ich niemals auf Windows 10 aktualisieren werde, ein Computertechniker bin und keine Woche vergeht, ohne dass wir einen Computer mit fehlgeschlagenen Updates auf W10 oder mit Leistungseinbußen infolge des automatischen Systemupdates bringen . Und es ist so, dass Sie mit diesem System 2 Fälle haben können, dass die Installation perfekt ist und dass die Treiber Sie perfekt fangen, oder im Gegenteil, es gibt keinen Mittelweg. Auch ich verstehe nicht, warum Leute aktualisieren sollten, was passiert W7, 8.1, Vista oder XP sind nicht mehr funktionsfähig? So sehr sie XP töten wollten, haben sie es nicht geschafft und mit 7 wird das gleiche passieren, auch wenn sie getötet werden, ist die Alternative klar, LINUX.