Ein Raspberry Pi, ein Skateboard und die Wii-Fernbedienung zum Erstellen Ihres elektrischen Skateboards

elektrisches Skateboard

Heute gibt es eine gute Handvoll Erfindungen, die in Bezug auf den Verkauf sehr gut abschneiden, und eine davon ist zweifellos das elektrische Skateboard oder das elektrische Longboard. Die Wahrheit ist, dass mehrere berühmte Youtubers den Benutzern geholfen haben, diese Art von Geräten kennenzulernen, mit denen wir uns zwischen Radfahrern über vorhandene Radwege in Städten bewegen können. Einige dieser Longboards oder Elektro-Skates stammen von bekannten Marken wie Yuneec oder Boosted Board, aber diese sind ziemlich teuer und deshalb schlagen wir heute vor Machen Sie es sich mit einem Raspberry Pi, einem Skateboard und der Wii-Fernbedienung selbst.

A priori scheint es etwas komplizierter zu sein, als es sein kann. Offensichtlich hängt das Finish von Ihren Fähigkeiten und dem ab, was Sie dafür ausgeben möchten, aber offensichtlich ist es etwas weniger, als wenn wir es in einem Geschäft kaufen oder uns am Ende dafür entscheiden eines der eingangs erwähnten Longboard-Modelle. In diesem Fall haben wir einen anderen bekannten Youtuber, der seinen erstellt hat y Es zeigt jeden einzelnen Schritt an, damit wir dasselbe tun können.

Wir haben den Parametereinstellungscode in GitHub Und wie gut wir in diesem Fall beobachten können, erreicht der Schöpfer mit seinem Skateboard eine Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometern, was uns zweifellos viel Raum gibt, um Hügel hinaufzugehen und uns frei in unserer Stadt zu bewegen. In diesem Fall fährt der Schöpfer des elektrischen Skateboards Zum Betrieb wird ein 3.200-Watt-Akku, die Himbeere und der Nintendo Wii-Konsolen-Controller verwendet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.