Mit Skype können Sie den Dienst jetzt ohne Konto nutzen

skype

Seit der Einführung von Skype durch Microsoft wurden der Plattform viele neue Funktionen hinzugefügt, von denen uns viele nie in den Sinn gekommen wären, beispielsweise die Möglichkeit, Skype einfach über den Browser nutzen zu können. ohne die Anwendung jederzeit installieren zu müssen. Für alle Benutzer, die Skype sehr sporadisch verwenden und in diesen Fällen nicht beabsichtigen, ein Konto zu eröffnen, haben die Mitarbeiter von Redmond den Dienst erneut aktualisiert Benutzer ohne registriertes Konto können es verwenden.

Um diesen Service nutzen zu können, müssen wir nur einen Benutzernamen eingeben, der logischerweise nicht auf der Plattform registriert sein muss. Sie müssen keine E-Mail-Adresse eingeben, die einem Microsoft-Konto entspricht. Wenn Sie den Namen der Benutzer eingeben, werden wir unter unserem Namen als Gast angezeigt. Diese Funktion ist ideal für alle Benutzer, die, wie oben erwähnt, Verwenden Sie Skype sporadisch.

Mit dieser neuen Option können wir auch Chatrooms erstellen, an denen bis zu 300 Personen teilnehmen können ermöglicht die Verwendung von Skype Translator, falls einer oder einige der Gesprächspartner nicht dieselbe Sprache sprechen. Darüber hinaus können wir mit Skype die Konversationen unter unserem Benutzer 24 Stunden lang speichern, falls wir sie nach Beendigung des Chats erneut konsultieren müssen. Diese Funktion funktioniert nur über Webbrowser und ist bereits in den USA verfügbar. Laut Microsoft wird sie jedoch in Kürze weltweit verfügbar sein.

Jetzt, da die meisten Messaging-Plattformen Videoanrufe hinzufügen, Skype möchte nicht von diesem Markt ausgeschlossen werdenUm die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zu ziehen, werden weiterhin neue Funktionen hinzugefügt, wie diese und die, mit denen wir den Dienst nutzen können, ohne eine Anwendung auf unserem Computer installieren zu müssen, da er nur für Computer und nicht für mobile Geräte verfügbar ist .


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.