Ein weiteres Nokia 3310, in bar und für mehr als 2.500 Euro

Wir sprachen auf halbem Weg zwischen Rücktritt und Erinnerungen an das Nokia 3310, das vor einigen Tagen auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt worden war. Die Realität ist, dass es die perfekte Alternative ist. Was uns jedoch nervt, ist, dass diese Art von Geräten, die sich auf die "Anruf-Hänge" konzentrieren, noch existierte, Nokia hat sie nicht erfunden. Zum Beispiel verfügt Wolder über eine breite Palette von Geräten mit enormer Autonomie und begrenzten Funktionen. Da wir also exzentrisch werden, gehen wir in Ordnung mit diesem 3310 metallic und mit einem Preis, der ohne Zweifel nicht jedem zur Verfügung stehen wird.

Dieses Gerät wurde als Gresso 3310 bezeichnet und ist wirklich hübsch. Ein ernstzunehmender Rivale für diejenigen, die Widerstand, Qualität und guten Geschmack wollen. Der Preis ist eine andere Sache, aber dies sind seine Spezifikationen:

  • PVD-Beschichtung
  • 3MP Kamera
  • 32 GB interne Kapazität
  • Autonomie von 720 Stunden im Standby und bis zu 75 Gesprächen
  • Dual SIM möglich

Das ist richtig, Einfachheit bis zum Äußersten, mit viel internem Speicher. Das Merkwürdigste ist, dass es sich um eine limitierte Auflage von nur 3310 Einheiten handelt. Leuchten Sie ohne Zweifel Und es besteht aus Titan, einem der hochwertigsten Materialien, die wir in einem mobilen Gerät finden können. Auf der anderen Seite wird das Gerät sowohl in Metallic-Farben als auch in den Farben Grau und Schwarz angeboten. Dieses Gerät kostet fast 3.000 US-Dollar und kann nur über die Gresso-Website bestellt werden.

Der merkwürdige Punkt ist die Lagerung, 1 KB vom Original Nokia 3310 und 32 GB Speicherplatz vom Gresso 3310Um ehrlich zu sein, habe ich mich nicht darum gekümmert (und werde es auch nicht tun), zu berechnen, wie viele hundert Mal mehr der Speicher dieses neuen Geräts darstellt. Wenn Sie reich sind und es wollen, fahren Sie fort, ohne Zweifel werden Sie ein ziemlich exklusives Telefon haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.