Das Samsung Gear S3 wird am 1. September vorgestellt

Samsung

Das koreanische Unternehmen Samsung präsentierte am 2. August die neue Generation des Galaxy Note 7, ein Terminal, das derzeit sehr gute Bewertungen erhält. Auch die Jungs von DisplayMate haben das bereits bestätigt Der Bildschirm des Geräts ist der beste, den wir derzeit auf dem Markt finden können und es ist sehr wahrscheinlich, dass die nächsten iPhone-Modelle, die nächsten Monat vorgestellt werden, nicht annähernd den Zahlen entsprechen, die der OLED-Bildschirm des Note 7 bietet. Das Note 7 ist jedoch nicht das einzige Terminal, das dieses Jahr das iPhone vorstellen will Koreanische Firma, da sie gerade die Einladungen zur offiziellen Präsentation des Gear S1 am 3. September verschickt hat.

Das Samsung Gear S2, das letztes Jahr auf der IFA jedes Jahr in Berlin vorgestellt wurde, hat trotz der Tatsache begeisterte Kritiken erhalten Es ist nur mit den Samsung-Terminals des Unternehmens kompatibel. da es von Tizen nicht von Android Wear verwaltet wird. Das Unternehmen plant, eine Anwendung für iPhone und Android zu starten, damit Benutzer beider Geräte andere Terminals als Samsung verwenden können. Diese Anwendung hat jedoch nicht nur den Markt erreicht, und Samsung bietet trotz der Bestätigung des Starts dieser Anwendung immer noch keine Neuigkeiten dazu an.

Hoffentlich die dritte Version des Gear SX Angenommen, die Anwendung wird für alle aktuellen mobilen Ökosysteme gestartet, zumindest für iOS und Android, weil ich sehr bezweifle, dass Sie sich die Mühe machen würden, eine Anwendung für Windows 10 Mobile zu erstellen. Samsung will mit der Einführung der nächsten Apple Watch 2 rechnen, einem Terminal, das nach allen Gerüchten in der nächsten Keynote im September vorgestellt wird, in der das in Cupertino ansässige Unternehmen auch das neue iPhone vorstellen wird und nach den neuesten Gerüchten lange -erforderte Erneuerung des MacBook Pro des Unternehmens, eine Renovierung, die eine Designänderung beinhalten würde, die sich stark von der aktuellen unterscheidet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.