Analyse des Wiko View 2, die Eigenschaften dieses besonderen Mittelbereichs 

Die letzte Ausgabe des Mobile World Congress in Barcelona hat uns viele Perlen hinterlassenInsbesondere im mittleren Bereich, wo die Unternehmen eine größere Anzahl von Anwendern durch die Präsentation von Geräten mit guter Konstruktion und kompetenter Hardware sichern wollten. 

Ein Beispiel ist Wiko, die französische Firma ist immer noch entschlossen, das beste Gleichgewicht zwischen Qualität und Preis zu bieten. Deshalb werden wir die neuesten analysieren Wiko, die Ansicht 2, ein All-Screen-Modell mit einem eigenartigen Design. Bleiben Sie bei uns und entdecken Sie den Preis, die Funktionen und die Leistung, auch auf Video.

Wie immer, Wir werden einen kleinen Spaziergang durch alle Details machen, die es wert sind, kommentiert zu werdenVon der Konstruktion bis zu den Baumaterialien, ohne die Hardware logisch zu vergessen, einer der wichtigsten Punkte, wenn es darum geht, ein Terminal mit diesen Eigenschaften zu erhalten. 

Technische Eigenschaften: eine zurückhaltende Hardware zur Preisanpassung 

Das ist entscheidend und wir wissen es. Deshalb hat Wiko versucht, das richtige Tandem zwischen Preis und Ausstattung herzustellen. Die französische Firma berücksichtigt normalerweise dieses Detail. Zunächst werden wir eine Wette auf Qualcomm finden, was den Prozessor betrifft, was selten vorkommt, da sich dieser Gerätetyp normalerweise für MediaTek entscheidet. Dies könnte ein Punkt zu Ihren Gunsten sein, wählen Sie die Löwenmaul 430 bei 1,4 GHz, Ein bekannter Prozessor mit mehr als bewährter Leistung und Stromverbrauch, der erste Blick auf eine Mittelklasse oder ein Einstiegsmodell. Ebenso finden wir 3 GB RAM versucht, so viel Fluidität wie möglich zu bieten. 

Die Realität ist, dass Für den täglichen Gebrauch wie soziale Netzwerke oder Spiele, für die keine besonderen Anforderungen erforderlich sind, ist es gelungen, sich zu verteidigen. Vielleicht hat das Ausführen einer praktisch reinen Version von Android 8.0 etwas damit zu tun. Die Realität ist, dass es sich besser verteidigt als andere Terminals mit der gleichen Hardware.

Inzwischen auf dem Niveau von Autonomie bietet einige überraschende wenig 3.000 mAh mit Schnellladung, Wenn wir das Gerät in unseren Händen halten und seine Leichtigkeit und Dünnheit beobachten, verstehen wir die Option. Auf der Ebene der Autonomie werden wir nichts hervorheben, einen Tag der Grundnutzung ohne Probleme, aber es wird uns schwer fallen, dorthin zu gelangen, wenn wir zu viel verlangen, das übliche Thema in der Mobiltelefonie. In Bezug auf die Lagerung werden wir genug haben 32 GB Flash-Speicher, den wir mit einer 64 GB microSD-Karte begleiten können wenn wir es für angemessen halten. Auf einer ergänzenden Ebene werden wir Funktionen wie Android-Gesichtserkennung, Fingerabdruckleser und vor allem ein ungewöhnliches Detail in solchen Terminals haben. Ein NFC-Chip, mit dem wir kontaktlos mit dem Smartphone bezahlen können Wenn wir einen kompatiblen Service haben, ist ein Punkt zu danken. Es ist nicht so sehr die Tatsache, dass weiterhin eine MicroUSB-Verbindung zum Laden verwendet wird, aus meiner Sicht der schlechteste Abschnitt dieses Wiko View 2, eine Verbindung, die im mittleren Bereich schwer zu verwerfen ist, nicht wie die 3,5 mm Buchsenanschluss für Kopfhörer, den dieses Gerät verwendet.

Design: Er hat sich gut angezogen, die Mittelklasse beginnt zu glänzen

Wir sehen immer mehr Geräte, die trotz geringer Kosten durch ihr Design überraschen. Wir sprechen nicht davon, uns für etwas zu Überraschendes entschieden zu haben, wir haben eine All-Screen-Vorderseite mit einer Augenbraue und eine glänzende Rückseite mit Metallrahmen. Nichts, was wir noch nicht gesehen haben, aber es ist in viel teureren Handys vorhanden. So beabsichtigt Wiko, dass die Ansicht 2 bei denen, die sie beobachten, Zweifel aufkommen lässt. Aus diesem Grund haben wir auf der Vorderseite einen 6-Zoll-HD + -Bildschirm mit einem Verhältnis von 19: 9 und einer Dichte von 441 Pixel pro Zoll. Dieser Bereich ist dank seiner zu 80% nützlichen Oberfläche ebenso technisch wie visuell. Obwohl die Auflösung nicht FullHD erreicht, ist auf einem so großen Bildschirm etwas zu erwarten. es verteidigt sich in Bezug auf Helligkeit und Betrachtungswinkel unter Berücksichtigung seiner Preisspanne.

Die Wahrheit ist, dass seine Metalllünette Es macht es auch extrem leicht, was uns vermuten lässt, dass der hintere Teil aus Kunststoff und nicht aus Glas besteht, was zusätzlichen Widerstand bietet. Die Realität ist, dass die Berührung des Wiko View 2 uns nicht schnell klar macht, dass wir vor einem 199-Euro-Telefon stehen. Bestimmt, Wir haben Proportionen von 72 mm x 154 mm x 8,3 mm bei einem Gesamtgewicht von 153 Gramm, komfortabel und einfach in allen Aspekten zu bedienen. In Bezug auf das Design gibt es wenig zu beanstanden, es ist eine absolute Realität, dass wir mit einem der besten in seiner Preisklasse konfrontiert sind, insbesondere für diejenigen, die nichts gegen Terminals zu beanstanden haben, die die jetzt mythische "Augenbraue" enthalten. 

Leistung: fast reines Android als Referenz 

Eine der angenehmsten Überraschungen, die uns begegnet sind, ist die Tatsache, dass sie beinhaltet eine fast 99% reine Version von Android 8.0, allerdings ohne Vereinbarung über Googles eigene Updates, die die Aufmerksamkeit derer auf sich ziehen, die Software vor andere Funktionen stellen. Dies bedeutet, dass das Telefon Hand in Hand mit der Hardware spürbar agiler läuft als andere Wettbewerber mit identischen Eigenschaften, beispielsweise Versionen von Homtom, Samsung oder sogar Honor. Sicherlich ist das Gerät vollständig anpassbar und es werden nur sehr wenige Anwendungen nativ installiert, mit Ausnahme der für den Betrieb erforderlichen Google-Logik. Dies ist aus meiner Sicht eine der bemerkenswertesten Eigenschaften des Geräts. 

Sie können die Gesamtleistung sowohl im Foto- und Multimedia-Bereich als auch in der Ausführung der Anwendungen im Video sehen, das diesem Beitrag beiliegt. Es wird sich problemlos mit den gängigsten Anwendungen wie sozialen Netzwerken verteidigen. Bei Videospielen wird ein offensichtlicher FPS-Abfall angezeigt. Es ist zweifellos ein Telefon, das das wert ist, was es kostet, und wenn wir seine Grenzen kennen - es hat die Adreno 505-GPU -, wird es kurz- oder mittelfristig kein Problem darstellen, und verzeihen Sie mir, dass ich es betont habe , aber fast reines Android hat in all dem viel zu sehen.

Vergleich mit dem Wiko View 2 Pro

Eel View 2 hat ein Snapdragon 435 mit 1,4 GHz und das Pro das Snapdragon 450 mit 1,8 GHz. In diesem Abschnitt mögen sie ein bisschen fair sein, aber der Preis macht es verständlich, dass sie keine Prozessoren der letzten Generation sind. Der Rest der Spezifikationen sind:

RAM 3GB 4GB
Kapazität 32 GB plus microSD 64 GB plus microSD
BATTERIE 3.000 mAh und schnelles Laden 3.500 mAh und schnelles Laden
VERBINDUNG LTE, WiFi, NFC, Fingerabdruckleser, Bluetooth LTE, WiFi, NFC, Fingerabdruckleser, Bluetooth
BETRIEBSSYSTEM Android 8.0 Oreo Android 8.0 Oreo

Meinung des Herausgebers

Analyse des Wiko View 2, die Eigenschaften dieses besonderen Mittelbereichs
  • Bewertung des Herausgebers
  • 3.5 Sterne
199
  • 60%

  • Analyse des Wiko View 2, die Eigenschaften dieses besonderen Mittelbereichs 
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 80%
  • Bildschirm
    Herausgeber: 65%
  • Performance
    Herausgeber: 70%
  • Kamera
    Herausgeber: 65%
  • Autonomie
    Herausgeber: 65%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 85%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 75%

Vorteile

  • Materialien
  • Design
  • Gewicht und Tragbarkeit

Contras

  • Nur Batterie für einen Tag
  • Ohne USB-C
 

Vor allem ist zu beachten, dass wir vor einem Terminal stehen, dessen Einstiegspreis 199 Euro beträgt. Obwohl wir Alternativen wie Xiaomi finden, die den Markt stark belasten, ist die Realität, dass Wiko bereits eine gute Kundenbasis in Spanien hat, sowie die verschiedenen Verkaufsstellen, an denen Sie eine bekommen können. Dies macht Wiko zu einer äußerst attraktiven Option für diejenigen, die schnell nach einem Telefon mit gutem Design, mittleren Funktionen und wenigen Komplikationen beim Betrieb suchen, mit einem technischen Service in der Nähe.

Obwohl ich andere Arten von Geräten in dieser Preisklasse empfehlen könnte, Wiko ist eine schnelle Option, die in jedem El Corte Inglés, Carrefour oder Worte das ideale Geschenk ist. Sie können es von 199 Euro bekommen, wie wir schon gesagt haben, auf seiner Webseite, oder auch in Amazon ab nächstem 20. Mai um DIESER LINK Sie können es reservieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.