Das Xiaomi Mi5C würde nach den neuesten Lecks weniger als 140 Euro kosten

CES

Wir fahren mit Neuigkeiten in Bezug auf Xiaomi fort und es ist jetzt so, dass etwas, das wie ein Plakat mit Werbung für dieses Xiaomi Mi5C aussieht, durchgesickert ist, ein Gerät, das nächstes Jahr offiziell vorgestellt wird. Auf den ersten Blick scheint es, dass es zu einem Preis von zum Verkauf angeboten wird 999 Yuan, oder was ist das gleiche über 138 Euro, um ungefähr zu ändern.

Xiaomi hört nicht auf und wir sehen weiterhin täglich Gerüchte und Lecks ihrer Geräte im Netzwerk. In diesem Fall würde das Gerät nächstes Jahr eintreffen und es wäre das erste, das Xiaomis eigenen Prozessor montiert, was in den Medien für Aufsehen gesorgt hat. Es ist wahr, dass dieser eigene Prozessor nicht der am meisten kommentierte im Netzwerk ist und es wird auch gesagt, dass er den Helio P20 mounten könnte, ein leistungsstarker Prozessor für ein Eingabegerät.

Das Thema ist, dass die CES 2017 in Las Vegas (Internationale Messe für Unterhaltungselektronik 2017), auf der sie uns die neuesten Nachrichten und Innovationen der wichtigsten Technologiehersteller weltweit zeigen, gleich um die Ecke ist. Sie findet vom 5. bis 8. Januar 2017 statt. und Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird Xiaomi an der Veranstaltung teilnehmen damit ich etwas neues darauf zeigen kann, vielleicht dieses Mi5c.

xiaomi-mi5c

Es ist an der Zeit, weiterhin mit Gerüchten vorsichtig zu sein, obwohl das Bild des Geräts mit seinem Preis versehen ist, und es ist noch nicht so lange her, dass wir vom "Schlag des Mi Mix Nano" kamen, zu dem ein Manager der Firma ausstieg leugnen, dass sie dieses Gerät herstellten oder daran dachten, es auf den Markt zu bringen. Logischerweise ist es bei diesem Mi5C anders, da bereits verschiedene Fotos und einige der internen und Designspezifikationen erschienen sind. Mal sehen, was in diesem letzten Monat des kommenden Jahres passiert Und wenn wir wirklich Neuigkeiten von der Marke haben oder direkt, werden sie darauf warten, dass CES durch die Haustür eintritt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.