Acer erneuert die Chromebook-Reihe und stellt auf der #NextAtAcer neue Gaming-Produkte vor

Auf seiner Hauptveranstaltung #NextAtAcer hat das auf großformatige Technologieprodukte spezialisierte Unternehmen, das sich insbesondere auf den Personal Computer konzentriert, beschlossen, ein umfangreiches Update seines Katalogs auf den Markt zu bringen. Auf diese Weise hat Acer seine Desktop-Gaming-Produkte mit dem neuen Predator Orion 7000 erneuert. sowie ein neuer Laptop, der sich auf die Erstellung von Inhalten konzentriert, das ConceptD 7 SpatialLabs, vollgepackt mit neuen Monitoren und Chromebook-Computern. Werfen wir einen detaillierten Blick auf all die neuen Produkte, die Acer uns bei #NextAtAcer präsentiert hat.

Desktop-Gaming mit dem Predator Orion 7000

Diese neuen Desktops enthalten die neuesten Prozessoren übertaktbar Intel® Core™ der 12. Generation, bis NVIDIA GPU GeForce RTX ™ 3090-Serie und bis zu 64 GB DDR5-4000-RAM. Äußerlich verfügt es über zwei 2.0-mm-Predator FrostBlade™ 140-Frontlüfter und einen dritten 2.0-mm-Predator FrostBlade™ 120-Hinterlüfter, die in einer schillernden Auswahl an ARGB-Farben beleuchtet werden können. Die Oberseite des Orion 7000-Gehäuses verfügt über eine Öffnung, mit der Benutzer diesen 120-mm-Lüfter durch einen 240-mm-Lüfter ersetzen können. Auf der Konnektivitätsebene verfügt es über Intel Killer 2.5G LAN und im drahtlosen Netzwerk über WiFi 6E der neuesten Generation. In Bezug auf die Anschlüsse wird es an nichts fehlen: drei USB 3.2 Gen 1 Typ A mit Schnellzugriff, ein USB 3.2 Gen 1 Typ C und zwei Audioanschlüsse. Auf der Rückseite befinden sich drei USB 3.2 Gen 2 Typ-A, ein USB 3.2 Gen 2 × 2 Typ-C, zwei USB 2.0 Ports und drei Audioanschlüsse.

Zusätzlich Acer nutzte die Gelegenheit, um mit dem Predator GD711 einen intelligenten 4K-LED-Gaming-Projektor auf den Markt zu bringen kompatibel mit Konsolen und PC sowie der Schreibtisch Gaming 55-Zoll-Predator Maximieren Sie den Platz mit einem integrierten Ablagefach und Platz für Kabelmanagement.

ConceptD 7 SpatialLabs Edition und Edition Laptops

Der ConceptD 7 SpatialLabs Edition-Laptop verfügt über 11. Intel CoreSerie H-Prozessoren Generation und eine Vielzahl von Grafikoptionen, einschließlich der tragbaren NVIDIA GeForce RTX 3080 GPU, und richtet sich damit an Content-Ersteller und digitale Künstler. Die ConceptD 3-Linie wurde ihrerseits um neue portable Modelle mit 16-Zoll-Bildschirm und 16:10-Seitenverhältnis sowie Convertible-Referenzen mit 15,6-Zoll-Bildschirmen erweitert.

Wir werden bis zu 64 GB DDR4-Speicher und bis zu 2 TB PCIe-NVMe-SSD-Speicher und einen von PANTONE validierten UHD-Bildschirm haben, um 100 % des Adobe RGB-Farbraums abzudecken. Die Spatial Labs-Software wird auch kompatibel sein, um 2D gegenüber stereoskopischem 3D zu verbessern und sich nahtlos in die Unreal Engine und ihre Design-Engine zu integrieren.

Acer hat auch seine ConceptD 3-Linie erweitert mit mehreren neuen Modellen, darunter ein neuer 16-Zoll-Laptop mit einem Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:10 und ein neues 15,6-Zoll-Convertible, das sogar einen Wacom EMR-Stift enthält. Ebenfalls erhältlich sind die Referenzen ConceptD 3 Pro und ConceptD3 Ezel Pro, beide mit Intel-Prozessor® Kern i7 mit 4,6 GHz und einer NVIDIA T1200 Laptop-GPU.

  • ConceptD 7 SpatialLabs Edition (CN715-73G) ist in Spanien ab Dezember ab 3.599 Euro erhältlich.
  • ConceptD 3 (CN316-73G) ist in Spanien ab Oktober ab 1.799 Euro erhältlich.
  • ConceptD 3 Pro (CN316-73P) ist in Spanien ab Dezember ab 1.899 Euro erhältlich.
  • ConceptD 3 Ezel (CC315-73G) ist in Spanien ab Oktober ab 2.099 Euro erhältlich.
  • ConceptD 3 Ezel Pro (CC315-73P) wird in Spanien ab November ab 2.199 Euro erhältlich sein.

Neue und beste Chromebooks aus dem Acer-Katalog

Das Unternehmen hat sich entschieden, fast sein gesamtes Computerportfolio zu erneuern Chromebook. Das Acer Chromebook Spin 514 und das Acer Chromebook Enterprise Spin 514 kombinieren ein robustes, konvertierbares, lüfterloses Design mit fortschrittlicher Leistung und profitieren von Intel® Core ™ -Prozessoren der 11. Generation ab 799 € im Oktober.

Im Gegenzug wird die Acer Chromebook 515 und Acer Chromebook Enterprise 515 Sie sind die neuesten Modelle in der meistverkauften 15,6-Zoll-Chromebook-Reihe des Unternehmens, die sich durch erstklassiges Design, erweiterte Haltbarkeit und die ultimative Leistung von Intel® Core ™ der 11. Generation auszeichnen. Ab 499 € im Oktober.

Endlich die «access»-Version, die Acer Chromebook 514 nutzt MediaTek Kompanio 828 Prozessoren Octa-Core und ultra-portables Design für effiziente Leistung überall und bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit. So wie das Acer Chromebook Spin 314 über ein Convertible-Design mit einem 14-Zoll-FHD-Display verfügt, eine große Auswahl an Anschlüssen und ein umweltfreundliches OceanGlass-Touchpanel zu Preisen zwischen 399 € und 449 €, erhältlich ab Oktober.

Unterhaltung und Multimedia-Nachrichten

Zuerst der Acer L811 Projektor, Ein Ultra-Short-Throw-Projektor mit 4K HDR10-konformer Auflösung und 3.000 Lumen Helligkeit für ein unglaubliches Heimkino-Erlebnis mit bis zu 120 Zoll ab 2.599 €, der im November auf den Markt kommt.

Wir wiederum haben zwei neue High-End- bzw. Midrange-Monitore, Nitro XV272U KF ist ein 27-Zoll-WQHD-Monitor das eine Bildwiederholfrequenz von 300 Hz hat, begleitet von 4K- und HDR600-Auflösung, sowie die Acer CB273U ist ein WQHD-Monitor (2560 × 1440) 27-Zoll-IPS mit lebendigen 8-Bit-Farben, ideal für Bildbearbeitung und Design, zum Preis von 1.149 € bzw. 449 €, erhältlich ab November.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.