Der Nintendo Classic Mini NES ist ausverkauft und die Spekulationen beginnen

NES Mini

In einem Land, in dem wir keine Zeit damit verschwenden, "unsere Politiker" als Diebe und Spekulanten zu bezeichnen, und in dem wir uns sogar den Luxus erlauben, die Präsidenten der Nachbarländer zu kritisieren, ist es an der Zeit, noch einmal über die peinliche Situation zu sprechen, die sich aus dem Brunnen ergibt -bekannt als "spanische Picaresque". Der Bestand des Nintendo Classic Mini NES würde knapp werden, das wussten wir bereits, so viele von uns beeilten sich, unsere Edition vor Monaten im bekannten GAME zu reservieren. Allerdings konnte nicht einmal das Unternehmen seine Vorbehalte erfüllen und Amazon fehlt in Aktion. Für all das, Es ist ein Gebrauchtmarkt entstanden, in dem der Nintendo Classic Mini für fast das Doppelte seines Wertes weiterverkauft wird.

Und das Foto, das diesen Artikel krönt, sagt schon alles. Spekulanten haben keine Sekunde damit verschwendet, ihre Konsolen zum Verkauf anzubieten, viele rühmen sich sogar des Kauftickets, auf dem GAME deutlich zu lesen ist sind Benutzer, die ihre Reservierungen genutzt haben, um sie weiterzuverkaufen, während andere Benutzer, die es wirklich spielen wollten, Videospielliebhaber wie ich, die die Websites für den Verkauf der Konsole sehen, nach der sie sich so sehr sehnten.

Jedes Terrain ist gut, um Geschäfte zu machen, aber das Gerücht über den geringen Bestand des Nintendo Classic Mini NES wurde sehr stark, was dazu führte, dass Spekulanten die Reserven mit der alleinigen Absicht nahmen, ein wenig Geld zu verdienen.

Von hier aus möchte ich in der Lage sein, das Gleichgewicht zugunsten der Benutzer zu kippen, und empfehle, dass Sie nicht zu dieser Art von «Zeichen» gehen. Wenn nicht ein einziger von ihnen verkauft würde, würden sie das nächste Mal darüber nachdenken, aber ich weiß, dass viele von Ihnen Liebhaber der Saga sind und Sie es nicht vermeiden können, sage ich #NOTSpeculators


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Miguel Hernández sagte

    Hallo Guille.

    Dinge haben die Wichtigkeit, die jeder ihnen gibt. Ein Gruß und vielen Dank fürs Lesen.

  2.   Rodo sagte

    Wer hat eine Waffe an den Kopf gelegt, um sie zu kaufen, ist keine Grundbedingung, wo die Spekulation ist? Drama, wenn es in letzter Zeit viel Internet-Drama für eine sizilianische Großmutter gibt

  3.   die Wahnvorstellungen eines Geeks sagte

    Was wird das Notwendige damit zu tun haben? Was für ein Blödsinn. Hier beklagt man sich über Mobber, die jede Gelegenheit nutzen, um auf Kosten anderer zu profitieren. Wollte ich die Konsole? Und so sehr, aber ich werde nicht mehr als 60 € ausgeben. Mehr als nicht, ich ärgere mich über Mobber, die andere ausnutzen, unabhängig davon, ob es sich um wesentliche Dinge handelt oder nicht.

  4.   :S sagte

    Sie scheinen dafür bezahlt zu werden, das Wort "Spekulation" auszusprechen. Nur weil Nintendo es falsch verstanden hat, heißt das nicht, dass die Verkäufer schuld sind. Der Käufer ist derjenige, der entscheidet, ob er es kauft oder nicht. Nach dieser Dreierregel sollten Sie über das iPhone, die Apple Watch oder den iMac sprechen. Missbräuchliche Preise, bei denen man die Marke bezahlt und nicht wirklich das, was sie wert ist, sollten nicht zynisch sein. Der Kauf einer Apple Watch 2 für 469 Euro ist also normal? Hahaha. Sie haben keine journalistische Persönlichkeit.

    1.    die Wahnvorstellungen eines Geeks sagte

      Eine Sache ist der vom Hersteller festgelegte Preis, ob hoch oder niedrig, und eine andere, was passiert. Was Sie kommentieren, hat nichts mit dem Inhalt des Artikels zu tun.

    2.    Miguel Hernández sagte

      Laut RAE ist dies die Definition des Wortes "Specular":

      Kaufen Sie eine Ware, deren Preis kurzfristig voraussichtlich steigen wird, um sie rechtzeitig zu verkaufen und Gewinne zu erzielen.

      Es ist also mit totaler journalistischer Persönlichkeit geschrieben. Spekulieren bedeutet nicht, ein Produkt herzustellen und es zu dem von Ihnen gewünschten Preis zu verkaufen, der als Marktwert bezeichnet wird.

      Grüße