Erste Lecks über das HTC 11

HTC-Wunsch-10-Pro

HTC ist ein Unternehmen, das seit vielen Jahren auf dem Telefoniemarkt tätig ist. Wenn Sie einige Jahre Zeit haben, haben Sie sicherlich einen der PDAs mit Windows Mobile (HTC Diamond) verwendet, die das Unternehmen vor der Einführung der ersten Terminals mit Android auf den Markt gebracht hat , wie die Magie und der Held. In den letzten Jahren hatte der taiwanesische Hersteller nicht viel Glück mit seinen High-End-Terminals, außer in diesem Jahr, in dem er überall ein rundes Terminal auf den Markt brachte, aber sowohl den hohen Preis als auch den Ruhm, der geschaffen worden war hat dem Unternehmen nicht erlaubt, in die Top-Verkäufe einzusteigen der High-End-Terminals mit dem HTC 10.

Das Unternehmen arbeitet seit einiger Zeit an dem natürlichen Nachfolger des HTC 10, einem Terminal, das der Nummerierung folgt und das HTC 11 sein wird. Wenn das Unternehmen mit dem Preis nicht Schritt hält, könnte es sich um ein Terminal handeln sehr gute Alternative zum traditionellen High-End. Die ersten Lecks über dieses Gerät kommen wieder vom chinesischen sozialen Netzwerk Weibo. Da können wir das HTC 11 lesen Es würde einen 5,5-Zoll-Bildschirm mit einer QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 enthalten und wie die meisten Terminals, die vorgestellt werden, hätte es den gekrümmten Bildschirm, wie das Samsung Galaxy S7 Edge.

In Bezug auf die Kamera würde HTC eine 12-MPX-Kamera mit der gleichen Auflösung implementieren, die dieselben Hersteller verwenden, wobei Qualität und nicht die Größe der Fotos vorherrschen. des Weiteren Die hintere Kamera würde einen optischen Bildstabilisator enthalten. Die Frontkamera wäre 8 mpx für Selfies und Videoanrufe. Der Akku des neuen HTC 11 würde 4.000 mAh erreichen, womit der Hersteller sicherstellt, dass wir das Gerät ins Bett legen und nachts leise ankommen können, um es aufzuladen. Dieses Terminal würde auch eine IP67-Zertifizierung enthalten, um es vor Wasser und Staub zu schützen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.