Xiaomi Redmi Note 5, wir analysieren das Terminal, das den Markt brechen will

Xiaomi setzt weiterhin sehr stark darauf, Terminals auf den Markt zu bringen, die schnell zu einer der besten Qualitäts-Preis-Optionen werden. So hat er es wieder mit dem gemacht Redmi Hinweis 5, ein Terminal, das sich in einer äußerst erschwinglichen Preisklasse befindet und dennoch Funktionen bietet. Wir haben das Xiaomi Redmi Note 5 bei uns und werden eine Analyse mit Leistungs- und Kameratests durchführen, damit Sie sehen können, wozu dieses Terminal in der Lage ist.

Verpassen Sie nicht die fantastische Gelegenheit, die wir Ihnen bieten, um mehr über das Redmi Note 5 von der chinesischen Firma Xiaomi zu erfahren. Das heißt, wir werden jedes seiner Merkmale auf die Probe stellen und seine Leistung berücksichtigen, um zu sehen, ob es bietet wirklich alles. verspricht, Wirst du es vermissen? Nun, lass uns dorthin gehen.

Wir werden mit dem beginnen, was für viele ein entscheidender Punkt ist, dem Design, aber wir werden auch jeden der relevantesten Abschnitte durchgehen, die dies bieten kann. Xiaomi Hinweis 5 RedmireNutzen Sie den Index, um direkt zu den Abschnitten zu gelangen, die Sie am meisten interessieren, um das Terminal zu sehen oder zu kennen.

Design: Xiaomi ist der Kontinuität verpflichtet und geht kein Risiko ein

Und so sehr, dass Xiaomi nicht riskieren wollte, Bei den Materialien auf der Rückseite und den Lünetten hat man sich für Aluminium und Kunststoff entschieden. Vielleicht ist die Farbpalette die interessanteste, obwohl wir sie bereits von Zeit zu Zeit in der chinesischen Firma selbst gesehen haben. Damit meinen wir, dass wir ein durchsichtiges Heck aus Metall haben, bei dem der Vorsprung der doppelten vertikalen Kamera hervorsticht, und in der Mitte, gut positioniert und komfortabel, den Fingerabdruckleser haben, der wie immer in Xiaomi- sehr gut funktioniert. Oben und unten haben wir zwei Kanten aus Kunststoff, dies verbessert die Abdeckung, aber es ist zweifellos der empfindlichste Punkt im Gehäuse des Geräts, gut für Stürze, schlecht für die Haltbarkeit.

  • 158.6 x 75.4 x 8.1 mm
  • 181 g
  • Farben: Gold, Schwarz, Blau und Pink

Auf der Vorderseite haben wir ein 18-Zoll-Panel, die Frontkamera mit LED-Blitz und sonst wenig. Sie haben beschlossen, den Bildschirm zum Protagonisten mit seinem realen Verhältnis von 9: XNUMX zu machen und festzunageln - Es macht sich beim Genießen von Multimedia-Inhalten bemerkbar - mit leicht abgerundeten Kanten, ohne Kerbe und ähnlichen Alternativen. Auf jeden Fall ist das Xiaomi Redmi Note 5 der Kontinuität im Design verpflichtet. Stattdessen vermittelt es ein Gefühl dafür, was es ist, ein billiges Telefon, obwohl seine Konstruktion solide erscheint und uns vor allem angesichts des Preises ziemlich glücklich macht.

Features: Was Sie an Design verlieren, gewinnen Sie an Hardware

Ohne als hässlich oder veraltet zu gelten, liegt das Highlight des Terminals in der Hardware. Wir beginnen mit der reinen und harten Kraft, sie bewegt sich a 625 a 2 GHz Snapdragon in all seinen Versionen, begleitet von 3 GB RAM, wenn wir auf die Einstiegsversion wetten, während wir haben werden 4 GB RAM wenn wir etwas mehr bezahlen wollen. Beide Geräte sind agil, ein großer Fehler liegt darin MIUI 9.5 basierend auf Android Nougat. Auf dem reinen und harten Leistungsniveau haben wir mehr als genug, vielleicht ist der erste Tropfen in der GPU, was genug ist, wir haben das Adreno 506 Um uns so gut wie möglich in Videospielen, einem Rückgang der FPS und wenig anderem zu verteidigen, können Sie dies im vollständigen Video überprüfen, das dieser Analyse beiliegt.

  • Prozessor: Snapdragon 636
  • GPU: Adreno 650
  • RAM: 3 / 4 GB
  • ROM: 32 / 64 GB
  • MicroSD bis zu 128 GB
  • Batterie: 4.000 mAh
  • Software: Android 8.1 + MIUI 9.5
  • Miniklinke
  • Bluetooth 5.0, WLAN, UKW-Radio, Fingerabdruckleser ...

In Bezug auf die Autonomie finden wir 4.000 mAh nicht mehr und nicht weniger, ein ehrgeiziges Terminal in Bezug auf die Akkulaufzeit, was die Redmi Note-Reihe immer geprägt hat. Aber es hat neben dem auch andere auffällige Eigenschaften Fingerabdruckleser auf der Rückseite wie Dual-SIM-System, Wi-Fi-Wechselstrom, Bluetooth 5.0, FM-Radio, Infrarot und Minijack-Anschluss dass viele Marken sich dafür entscheiden, zu eliminieren - trotz der Tatsache, dass es keine Kopfhörer enthält. Kleine Details, die das Terminal auszeichnen, um es ein wenig oder genug von der Konkurrenz abzuheben, insbesondere bei diesen Preisen.

Bildschirm: Xiaomi wollte, dass es sehr auffällt

Wir beginnen, das LDC-Panel von hervorzuheben 5,99 Zoll -Xiaomi und seine Manie von Zoll, 99- mit einem absolut realen Seitenverhältnis von 18: 9 erkennen wir es, sobald wir ein Video auf YouTube sehen und es passt perfekt, was andere Marken nicht sagen können. Es hat eine FullHD-Auflösung von 2.160 x 1080 Pixel das verteidigt sich sehr gut und gibt uns eine Dichte von 403 Pixel pro Zoll. Trotz der Tatsache, dass dieses Xiaomi Redmi Note 5 als IPS-LCD-Panel, das sich regelmäßig in Schwarztönen und viel besser in Weißtönen verteidigt, einen guten Kontrast bietet, der geschätzt wird. Gleiches gilt für die Helligkeit, die hoch genug ist, um im Freien verwendet zu werden 450 Nissengenug.

Die Töne sind originalgetreu, obwohl sie einstellbar sind. Was uns am meisten am Bildschirm auffällt, ist zweifellos die Auflösung und sein Anteil von 74% der Frontal. Im Übrigen ist es ein guter Bildschirm ohne mehr, wir können nicht zu viel von einem Terminal für den Preis verlangen, zu dem dieses Xiaomi Redmi Note 5 angeboten wird.

Kameras: Die Doppelkamera ist da, der Portrait-Effekt und ... Überraschungen

In diesem Terminal hat sich Xiaomi auch für die Doppelkamera entschieden, die wir bereits in den kürzlich getesteten Xiaomi Mi Mix 2s gesehen hatten. Es scheint jedoch nicht die gleichen Ergebnisse zu liefern, obwohl es angesichts der Qualität des Terminals ein sehr gutes Ergebnis liefert. Aus meiner Sicht könnte es das beste Terminal sein, das eine Kamera wie diese für nur 200 Euro anbietet, ich konnte nur einen Fehler finden und es ist zweifellos die Videobildstabilisierung, und es ist, dass der Sprung zu auffällig ist, wenn wird von Software gemacht, aber ... Können Sie zu diesem Preis mehr verlangen? Ich sage dir schon, dass du nicht ...

Wir haben eine Kamera mit künstlicher Intelligenz, die noch sehr unausgereift ist. Die Rückfahrkamera bietet zwei Objektive, das 12MP-Objektiv mit 1.9: 5-Blende zum Aufnehmen von Bildern und das 2.0MP-Objektiv mit XNUMX: XNUMX-Blende, die die Umgebung analysiert, uns aber keinen x2-Zoom gibt. Auf die gleiche Weise die 13 MP Frontkamera mit 2.0: XNUMX Blende Es wird uns ermöglichen, ohne weiteres gute Selfies zu machen. Mit der Rückseite und der Vorderseite haben wir HDR-Einstellungen und können Full HD-Videos mit 30 FPS aufnehmen und Bilder mit einem Porträtmodus aufnehmen, der sich recht gut verteidigt. Wir hinterlassen Ihnen unten einen Beweis für die fotografische Leistung:

Letztlich Ich finde es sehr schwierig, nicht zu sagen, dass wir uns die beste Mittelklasse-Telefonkamera auf dem Markt ansehen, die an die niedrige Reichweite grenzt. Und wir dürfen nicht vergessen, dass der Eingang dieses Xiaomi Redmi Note 5 nur 199 Direktkäufe in seinen Filialen in Spanien kostet, inklusive der zweijährigen Garantie, eine echte Empörung.

Leistung und Batterie: Flüssigkeit für Standardgebrauch und Autonomie

Wir haben eine Hardware, die sNehmen Sie die Zügel der Batterie sehr gutDies bedeutet, dass die 4.000 mAh mehr als einen Tag Batterie liefern, ohne dass es zu Problemen kommt. In ähnlicher Weise hat MIUI 9.5 eine mehr als effiziente Verwaltung des Betriebssystems demonstriert. Damit können wir problemlos auf den Google PlayStore zugreifen und fast alles darin ausführen. Wenn wir uns für Videospiele entscheiden, stellen wir möglicherweise einen kleinen logischen FPS-Abfall fest, wenn es sich um Videospiele mit hohem Grafikinhalt handelt. Das wird uns nicht daran hindern, die Mehrheit zu spielen und vor allem nicht unter der Autonomie des Geräts zu leiden.

Wir haben das Beste aus diesen Abschnitten gemacht und die Realität ist, dass es gut und reibungslos funktioniert, insbesondere über das Betriebssystem, das die Signatur selbst in das Terminal einbettet. Ein weiterer hervorzuhebender Abschnitt ist das Gesten-Navigationssystem von MIUI 9.5, mit dem wir den Bildschirm voll ausnutzen und durch die Schaltflächen keine Proportionen verlieren können. Ich liebe es, dass ich als normaler Benutzer eines iPhone X bin. Auf jeden Fall wächst Xiaomi sehr und es lohnt sich, den dritten Platz in den meistverkauften Terminals in Ländern wie Spanien zu erreichen. Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie so weiterarbeiten, können Sie den Markt anführen, weil niemand die Leistung erreicht, die uns für so wenig Geld bieten kann.

Meinung des Herausgebers

Wir haben ein Terminal, das sehr gut zwischen Qualität und Preis fährt. Obwohl das Design keine Blicke auf sich ziehen wird und uns sofort klar macht, dass es sich um ein billiges Terminal handelt, stellen wir im Moment fest, dass wir vor einem guten Terminal stehen, wenn wir es nutzen und nutzen.

Sie können die Version von erwerben 3 GB RAM und 32 ROM ab 199 € auf der Website von Xiaomi oder Amazonsowie die Version mit 4 GB RAM und 64 GB ROM für nur fünfzig Euro mehr. Das Terminal hat uns unter Berücksichtigung des Preises äußerst zufrieden gestellt. Jetzt können Sie sich selbst bewerten.

Xiaomi Redmi Note 5, wir analysieren das Terminal, das den Markt brechen will
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
199 a 250
  • 80%

  • Xiaomi Redmi Note 5, wir analysieren das Terminal, das den Markt brechen will
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 70%
  • Bildschirm
    Herausgeber: 75%
  • Performance
    Herausgeber: 88%
  • Kamera
    Herausgeber: 80%
  • Autonomie
    Herausgeber: 89%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 77%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 88%

Vorteile

  • Performance
  • Kamera
  • Preis

Contras

  • Hinteres Design
  • microUSB

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.