Zhiyun SMOOTH-Q2 analysieren wir den vielseitigsten kompakten Kardanring

Mobile Geräte und Aufnahmekameras verfügen zunehmend über fortschrittlichere Bildstabilisatoren. Wenn wir jedoch nach einem etwas "professionellen" Ergebnis suchen, zum Beispiel für unsere Kreationen auf YouTube, Wir brauchen noch einen Qualitätssprung bei der Stabilisierung. Zwar bieten Smartphones eine Videoaufzeichnungsqualität, die der Aufgabe gewachsen ist, ein Werkzeug für den kontinuierlichen Gebrauch zu werden.

Wir überprüfen den SMOOTH-Q2-Kardanring von Zhiyun, einen vielseitigen mechanischen Stabilisator für mobile Geräte. Dieses neue Gadget kann für viele Content-Ersteller auf Plattformen wie YouTube zu einem hervorragenden Reisebegleiter werden.

Beim Lesen ist es nicht dasselbe wie zu sehen, wie es funktioniert. Ich empfehle Ihnen, das Video zu nutzen, das wir oben in dieser Analyse hinterlassen. So können Sie sehen, wie die Aufnahmeergebnisse der Zhiyuns SMOOTH-Q2. Um die Tests durchzuführen, haben wir zwei Smartphones verschiedener Marken und Betriebssysteme verwendet, um ohne Einschränkungen präzisere Ergebnisse zu erzielen. Insbesondere haben wir ein iPhone X mit iOS 13.1.2 und ein Huawei P30 Pro mit Android 10 unter der EMUI 10-Ebene verwendet. Zunächst werfen wir jedoch einen ersten Blick auf das Gerät.

Design und Materialien fühlen sich erstklassig an

Die Verpackung ist recht einfach, aber effektiv. Wir haben eine Schachtel, die mit einem Karton geschützt ist, der das Design des Produkts verrät. sowie zwei Siegel, die uns versichern, dass wir die ersten sind, die sie öffnen. Das Gimbal selbst ist ziemlich kompakt, möglicherweise eines der kompaktesten der Welt, sodass das Paket nicht zu viel Größe bietet. Sobald wir die Schachtel öffnen, finden wir die Dokumente zum Produkt, wo wir sie in die Hauptsprachen übersetzt finden, in denen der Kardanring verkauft wird. Wir haben einen ersten Blick auf das Produkt zwischen dem klassischen Schaumstoffformteil und einer kleinen Box, in der sich das USB-C-Kabel befindet, mit dem wir das Gerät aufladen können.

  • Größe: 20,4 x 10 x 4,1 cm
  • Maximales Gewicht pro Packung: 380 Gramm

Die volle Größe beträgt 20,4 Zentimeter und besteht aus Metall (Aluminium) mit einer gummierten Beschichtung auf dem Knopf, die für einen korrekten Griff sorgt. Auf der Fernbedienung befindet sich unter einem Schraubverschluss, in dem sich der Akku, die Tasten zum Aufnehmen und Ändern der Einstellungen sowie der USB-C befinden. Wir können dann direkt vom Gimbal aus zwischen den verschiedenen Aufnahmemodi wählen, ohne dass zusätzliche Anpassungen erforderlich sind. Das Produkt bietet definitiv ein Gefühl von Qualität direkt nach dem Auspacken. Wir haben ein leicht verstellbares Extra-Pol-Teil, mit dem wir das Smartphone mit nur einem Hebel am Kardanring an- und abnehmen können.

Technische Merkmale

Es sollte angemerkt werden, dass wir es sind vor einem Gimbal, der von und für die Mobiltelefonie entwickelt wurde, Aus diesem Grund enthält es sowohl die einstellbare als auch die universelle Unterstützung für das Mobiltelefon sowie den universellen Faden an der Unterseite, mit dem wir beispielsweise jede Art von Unterstützung hinzufügen können, ideal für den Fall, dass wir die automatische Tracking-Konfiguration und verwenden So nehmen wir uns selbst auf. Aber es ist Zeit, mehr darüber zu erfahren, wozu es in der Lage ist.

Wir haben die Möglichkeit, generisch in 360º aufzunehmen, Insbesondere 305º Mobilität bei vertikaler Aufnahme, 265º bei horizontaler Aufnahme und 360º, wenn wir beispielsweise einen festen Punkt aufzeichnen möchten, der die entsprechenden Bewegungen ausführt. Wir haben eine maximale Abweichung von 0,5º und eine minimale von 0,03º und Schließlich ist es in der Lage, Telefone mit einem fließend zu unterstützen und zu bewegen mindestens 75 Gramm und höchstens 250 Gramm, Daher können wir im Allgemeinen mit fast jedem auf dem Markt erhältlichen Smartphone aufnehmen, insbesondere mit solchen, deren Kameras die besten Ergebnisse liefern können.

Autonomie und Vielseitigkeit

Wir befinden uns in einer Autonomie, die uns einen ganzen Tag der Nutzung verspricht. Als Element mit beweglichen Teilen und ihren Motoren hängt die Autonomie, wie wir verstehen können, stark davon ab, wie viel und wie wir sie verwenden. Die Firma garantiert Ergebnisse, die, wie gesagt, zwischen 17:13 und XNUMX:XNUMX Uhr liegen, abhängig von der Verwendung, die wir geben. In unseren Tests haben wir Ergebnisse erzielt, die näher an 13 Stunden Aufnahmezeit liegen. In der Autonomie haben wir also kein Problem gefunden, und ich muss sagen, dass es wirklich gut zu sein scheint. Die Ladezeiten schwanken um zwei Stunden und mit dem zusätzlichen Micro-USB-Anschluss können wir sogar aufladen unser Gerät.

Vielseitigkeit ist der entscheidende Punkt, dafür wird der Clip-Mechanismus verwendet. Ein anpassungsfähiges Werkzeug für Mobiltelefone, das nach dem Einbau einfach den Hebel positionieren muss, um ihn zu verriegeln. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die GLATT-Q2 ermöglicht es uns, sowohl vertikal als auch horizontal aufzunehmen, Dies ist in vielen Kardanrahmen dieser Art von Merkmalen nicht verfügbar und ermöglicht es uns auch, Inhalte für soziale Netzwerke wie Instagram und seine Geschichten aufzuzeichnen, die vertikal aufgezeichnet werden sollen. Wir können auch live an Orten wie Facebook Live übertragen, die sehr vielseitig sind.

Verschiedene One-Touch-Aufnahmemodi

Der SMOOTH-Q2 Es verfügt über eine Taste für Aufnahmemodi und kann sich automatisch an die native Kamera des verwendeten Telefons anpassen, unabhängig davon, ob wir ein iPhone oder ein Android-Smartphone haben. Sobald es funktioniert und nachdem es über Bluetooth verbunden wurde, können wir alle diese Aufnahmemodi verwenden:

  • Bewegungsablauf: Eine schnellere Version des TimeLapse, um ihn in kürzester Zeit aufzuzeichnen.
  • Zeitraffer.
  • POV: Dadurch können wir eine Standardstabilisierung filmisch aufnehmen.
  • Multimode-: (L) für Bildsperre, (PF) für Panorama, (F) für Tracking und POV.
  • Wirbel: Es ermöglicht uns, auf demselben Punkt aufzunehmen und eine 360 ​​° -Drehung zu geben
  • Objektverfolgung: Wenn wir eine Stütze verwenden, folgt die Anpassung eines Fixpunkts automatisch horizontal.
  • Zoom: Um wegzukommen, ohne den gleichen Aufnahmepunkt zu verlieren.

Für viele dieser Modi Wir müssen die Anwendung herunterladen (iOS/Android).

Meinung des Herausgebers

Dieser SMOOTH-Q2 wurde ipsofacto zu einem Tool des Actualidad Gadget-Teams. Dies liegt an der Tatsache, dass wir bei den verschiedenen Veranstaltungen und Aufzeichnungen normalerweise High-End-Mobiltelefonie verwenden, um jederzeit unbegrenzt aufnehmen und Bilder aufnehmen zu können, und an der Vielseitigkeit, die mir dieser SMOOTH-Q2 in Bezug auf beide bietet Autonomie und Größe und Funktionalität. Es ist ein Produkt, das ich nur empfehlen kann, und das heißt, dass wir im Vergleich zu anderen wie dem DJI Osmo Mobile einen Preis von nur 142 Euro haben, den Sie kaufen können in DIESEM LINK zum besten Preis.

Zhiyun SMOOTH-Q2 analysieren wir den vielseitigsten kompakten Kardanring
  • Bewertung des Herausgebers
  • 5 Sterne
129 a 149
  • 100%

  • Zhiyun SMOOTH-Q2 analysieren wir den vielseitigsten kompakten Kardanring
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 80%
  • Performance
    Herausgeber: 90%
  • Materialien
    Herausgeber: 90%
  • Autonomie
    Herausgeber: 90%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 87%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%

Vorteile

  • Hergestellt aus hochwertigen Materialien und macht einen guten Eindruck
  • Es ist extrem kompakt und einfach zu bedienen
  • Es hat einen sehr bequemen Einstellknopf
  • Es hat einen guten Preis und Autonomie

Contras

  • Die Anwendung ist praktisch notwendig
  • Ich vermisse Ersatzteile des "Clips" für das Smartphone
  • Nur bei Amazon und auf der offiziellen Website erhältlich
  •  

    Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    *

    *

    1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
    2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
    3. Legitimation: Ihre Zustimmung
    4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
    5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
    6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.