ZTE Blade V8 bietet Mini und Lite Versionen für jeden Geschmack

ZTE ist ein weiterer chinesischer Hersteller, der uns in der Mobiltelefonie immer wieder in Erstaunen versetzt, obwohl er nicht als große Marke etabliert ist. Er ist eine Firma, die uns fast seit Beginn der intelligenten Telefonie begleitet und auf dem Mobile World Congress unter nicht fehlen konnte kein Konzept. Heute sind sie vorbeigekommen, um uns einen Einblick zu geben, was es ist Das neue große Engagement für Vielfalt, das ZTE Blade V8 Mini und die Lite-Version, die es auch auf dem Markt begleiten werden. Diese beiden Geräte bieten Eigenschaften, die so ähnlich wie unterschiedlich sind. Lernen wir sie kennen.

Zunächst gehen wir mit Lite-VersionDieses Gerät verfügt über einen XNUMX-Zoll-Bildschirm in FullHD-Auflösung, der andere Geräte, die als High-End-Geräte gelten, nicht beneiden kann, da es Videokonsumenten begeistern wird. Wie Schwachstellen verbirgt es hinter seinem Aluminiumgehäuse einen Prozessor MediaTek MT6750 Mittelklasse und nur 2GB RAM das wird genug gezeigt, aber ohne zu prahlen. Begleitet von 16 GB Speicherplatz In der Einstiegsversion und wie könnte es anders sein, eine sehr bescheidene Doppelrückfahrkamera, ein Fingerabdruckleser und das klassische Farbsortiment. Für die Frontkamera haben wir 5MP wie sein Bruder in der «Mini» -Version.

Für Klinge V8 Mini, ZTE hält das Beste, Eine Doppelkamera mit einem 13MP-Sensor und einem 2MP-Sensor, die ohne Fanfare abgespielt werden könnenGrundsätzlich können wir einen "Porträtmodus" und 3D genießen. Im Inneren verbirgt sich ein etwas höherer Prozessor, Snapdragon 435 um ein wenig mehr Leistung zu erzielen, obwohl wir wieder eine kleine Grenze in den 2 GB RAM finden werden. Natürlich wird der 5-Zoll-Bildschirm zu 720p, was die Leistung stark beeinflusst, zusammen mit 16 GB internem Speicher.

Das chinesische Unternehmen schweigt über den Preis und die Batterie, aber wenn wir ZTE kennen, werden wir ziemlich niedrige und wettbewerbsfähige Preise finden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.